Das PM-Bündnis
Aktuelles
Hintergrundinfos
Materialien
Kontakt
Startseite
prev up mail edit next

No way left

Die Einführung allgemeiner Studiengebühren, der Konkurrenzkampf um das Privileg der Elite, die stromlinienförmigen BA/MA Studiengängen sowie die Entdemokratisierung von Hochschulentscheidungsstrukturen und Bildungszugängen sind deutliche Zeichen eines aktuell stattfindenden neoliberalen Umbaus der Hochschulen. Die Umstrukturierung macht auch vor der Wissenschaft nicht Halt: Durch Drittmitteleinwerbung, Qualitätsevaluation und externe Akkreditierung wird wissenschaftliches Arbeiten zunehmend erschwert, der Universitätsbetrieb der Vermittlung von Praxiswissen unterworfen.

Durch die Umstrukturierung verändern sich jedoch nicht nur die Rahmenbedingungen des eigenen Studiums und von Wissenschaft an sich, auch die studentische Interessensvertretung wird durch sie grundlegend in Frage gestellt. Für ein Engagement in der studentischen Selbstverwaltung bleibt in den straffer durchstrukturierten Bachelor/ Master Studiengängen weniger Zeit als zuvor, gleichzeitig werden die Räume insbesondere für linke Hochschulpolitik durch Privatisierung und Entdemokratisierung und die Schließung kritisch reflexiver Wissenschaftsnischen zunehmend eingeschränkt.

Der neoliberalen Umstrukturierung steht eine immer wieder aufflackernde studentische Protestbewegung gegenüber. Diese zeichnet sich einerseits durch kreative und öffentlichkeitswirksame Proteste aus, andererseits gelingt es ihr nur in geringem Maße, dauerhafte und verbindliche Strukturen aufzubauen, Erfahrungen zu tradieren und theoretische Reflektion zu betreiben.

Das Sommercamp bietet den Teilnehmer_innen die Möglichkeit, die bisherigen Proteste zu reflektieren, sich inhaltlich mit den aktuellen Entwicklungen in Hochschulpolitik auseinanderzusetzen, eigene Zielvorstellungen und Gegenstrategien zu entwickeln und vermittelt das notwendige Handwerkszeug um diese auch umzusetzen. Diskutiert werden sollen grundlegende Fragen etwa nach dem politischen Subjekt und Ort linker Hochschulpolitik oder den Möglichkeiten und Strategien linker Interventionen in hochschulpolitische Debatten und laufenden Prozessen die jenseits von Beteiligungsdilemmata um Gestaltungsmächtigkeit kämpfen. Nebenbei bleibt Raum für Vernetzung mit anderen hochschulpolitischen Aktiven und nicht zuletzt auch für ein bisschen Sommer Sonne Ponyhof.

Vorläufige inhaltliche Programmpunkte:

  1. Reflektion vergangener Proteste - Historische Chronologie - Rückblick: Inhaltliche Bezüge/Ausdrucksformen – Fehler, Probleme, Hürden, Erfolge – Hilflosigkeit des Abwehrkampfes - Rolle und Praxis von Intervention von links?

II. Status quo aktueller Hochschulentwicklung - Durchskizzieren neoliberaler Umstrukturierung - Veränderung von Wissenschaft - Milieukultur an Hochschule - Ort und politisches Subjekt linker Intervention in Hochschulpolitik - Dilemma zwischen Kampf um Gestaltungsmacht und Beteiligung

III. Gegenmodelle - Funktion, Strategien und neue Themenfelder (linker) studentischer Interessensvertretung - Demokratische Hochschule als Modell - Offene uni - Spannungsverhältnis offene Uni als Reparatur struktureller Defizite - Autonomie von Wissenschaft vs. Wissenschaft in gesellschaftlicher Verantwortung - Perspektive und Sinnhaftigkeit undogmatischer Organisierung vs. linker Parteihochschulverband

IV. Handwerkszeug - Pressearbeit - Kampagnenarbeit - Gremien/Organigramm/Unistrukturen - Design/Layout - Fundraising

Das pm-Bündnis wird zusammen mit der GEW Hessen zwei Veranstaltung durchführen. Die erste Veranstaltung wird das Thema "Demonstrationsrecht", die zweite das Thema "Demokratisierung von Schule, Hochschule und Gesellschaft" sein.

Auf Euer Kommen freuen wir uns....

Favorite

Broschüre

Hintergründiges zum allgemeinpolitischen Mandat der Studie- rendenvertretung findet Ihr in unserer Broschüre.

Favorite

Banner

Für alle, die auf ihren Internetseiten für uns Werbung machen wollen, gibt es jetzt Werbebanner und Buttons mit Quelltext zum einbinden.

Favorite

BuKo-Archiv

Die Seiten der alten BuKo Politisches Mandat wurden als Archiv integriert und können jetzt auch über die Suchfunktion recherchiert werden.

Link

Media-Portal

Auf Uebergebuehr Media findet ihr eine Fülle an Mediadateien wie Video, Audio, Bilder usw..

Startseite
Zurück zum Seitenanfang